Datenschutzerklärung

1 Erhebung von Personaldaten
1.1 Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung versteht die CDZ jeglichen Umgang
mit Personendaten als Datenbearbeitung. Dies Datenbearbeitung im
Rahmen dieser Datenschutzerklärung beinhaltet insbesondere das Sammeln, die
Speicherung, die Verwaltung, die Nutzung, die Übermittlung, die Bekanntgabe
und die Löschung von personenbezogenen Daten.
1.2 netzwerk-kabel.ch erhebt nur dort Personendaten, wo diese zur Erbringung der
Leistungen durch netzwerk-kabel.ch oder durch einen ihrer Partner erforderlich sind.
Personendaten werden nur zu den hier beschriebenen Zwecken und nur im
dafür notwendigen Umfang erhoben und bearbeitet.
1.3 Personendaten werden unter anderem erhoben durch Angebotsanfrage,
Vertragsabschluss, Teilnahme an einer Veranstaltung, Rückmeldung bei einer
Umfrage, Herunterladen einer Software, telefonische oder schriftliche Anfragen,
Aufschaltung und Benutzung eines Service, welcher durch netzwerk-kabel.ch oder
einen ihrer Partner erbracht wird.
1.4 Zusätzlich werden Daten, um die Nutzung der Website zu analysieren,
Anhaltspunkte zur Verbesserung der Angebote zu erhalten und um
Marketingmassnahmen auf die erkennbaren Bedürfnisse der Kunden
auszurichten, erhoben.
1.5 Es können unterschiedliche Informationen gesammelt werden, welche unter
anderem folgende Daten enthalten können; Name, Firma, Postadresse, E-Mail
Adresse, Telefonnummern, bevorzugte Kontaktmethode, Sprachpräferenzen,
Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstigen Werbung.
1.6 Tritt die CDZ lediglich als Vermittlerin bzw. Agentin für ein Drittprodukt
auf und wird für dieses ein separater Vertrag (bspw. Lizenzvertrag) abgeschlossen,
ist grundsätzlich dieser Vertrag für den Datenschutz massgebend und die
vorliegende Erklärung findet keine Anwendung.
2 Nutzung persönlicher Daten
2.1 Die persönlichen Daten werden zur Erbringung von Leistungen durch netzwerk-kabel.ch
oder durch einen ihrer Partner, für Informationen zu neuen oder geänderten
Leistungen, zur Verbesserung von Leistungen sowie zu Marketingaktivitäten
inklusive Veranstaltungen, genutzt.
2.2 Die persönlichen Daten können darüber hinaus zur Kommunikation von
wichtigen Informationen dienen, wie Anpassungen von Leistungen oder
Preisen, welche den Kunden direkt betreffen.
2.3 Der Kunde hat jederzeit das Recht Auskunft über seine gespeicherten Daten
zu erhalten. Falls diese fehlerhaft sein sollten, hat der Kunde das Recht
eine Berichtigung zu verlangen. Auch kann die Löschung dieser verlangt werden.
Sofern die Datenbearbeitung von Personendaten zur Kontrolle oder
Erbringung von Leistungen notwendig ist, kann netzwerk-kabel.ch weder die Daten
löschen noch auf eine Bearbeitung verzichten. Falls der Kunde wünscht,
dass Anpassungen an seinen Daten vorgenommen werden, so kann er dies per
E-Mail an: info@netzwerk-kabel.ch melden.
3 Erhebung von nicht-persönlichen Daten
3.1 Es können auch nicht-persönliche Daten erhoben werden, welche nicht einer
Person zugewiesen werden können. Diese können unter anderem folgende
Informationen erhalten; Firmenname, Adresse, eingesetzte Systeme und
Leistungen, Zeitzonen.
3.2 Werden nicht-persönliche Daten mit persönlichen Daten in Verbindung
gebracht, so werde diese als persönliche Daten behandelt.
4 Datenerhebung durch Technologien
4.1 Daten können über Cookies, Web Beacons, etc. erhoben werden. Diese Daten
werden insbesondere für die Auswertung der Benutzung der Website, welche
Informationen und Leistungen gesucht werden, sowie um die Benutzerfreundlichkeit
der Website zu erhöhen, genutzt.
4.2 Für die Erbringung von Leistungen der netzwerk-kabel.ch können Monitoring- und
Zugriffssysteme eingesetzt. Diese können unter anderem Logdaten,
Informationen zu eingesetzten Systemen und Zugriffe auf die Systeme
speichern. Insbesondere werden auch Daten erhoben, welche für die Erbringungen
der Leistungen durch netzwerk-kabel.ch erforderlich oder gesetzlich
vorgeschrieben sind.
4.3 Die erhobenen Daten durch Technologien werden als nicht-persönliche Daten
betrachtet.
5 Weitergabe von Daten an Drittfirmen
5.1 Für die Erbringung von Leistungen kann es notwendig sein, dass  
Drittfirmen einbezieht. Dazu können Daten von netzwerk-kabel.ch an Drittfirmen
weitergegeben. Es werden dabei nur die Daten weitergegeben, welche für die
Erbringung der Leistungen notwendig sind.
5.2 Es werden keine andere Informationen und zu keinen anderen Zwecken an
Drittfirmen weitergegeben.
6 Gesetzliche Vorgaben
6.1 netzwerk-kabel.ch gibt Daten in Ausnahmefällen weiter, wenn dies zur Einhaltung der
gesetzlichen Vorschriften notwendig ist oder wenn netzwerk-kabel.ch im Rahmen eines
Verfahrens von Gerichten oder Behörden zur Herausgabe von Daten verpflichtet
wird. Ausserdem kann netzwerk-kabel.ch Daten weitergeben, wenn es erforderlich ist,
um die Rechte oder das Eigentum der netzwerk-kabel.ch zu schützen und zu verteidigen,
einschliesslich der Sicherheit der Produkte und Dienstleistungen.
7 Datensicherheit
7.1 Die erhobenen Daten werden durch netzwerk-kabel.ch mittels geeigneten Sicherheitsmassnahmen
geschützt und auf gesicherten Servern gespeichert. Es werden
angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust,
Zerstörung und Manipulation sowie gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung
durch unbefugte Personen gesichert. Die Datenübertragung von
heiklen Daten erfolgt verschlüsselt und kann über verschiedene Kanäle erfolgen,
inklusive über das Internet.
8 Datenspeicherung
8.1 netzwerk-kabel.ch speichert die Personendaten solange sie für die Erreichung des
jeweiligen Zwecks notwendig sind oder eine Aufbewahrung gesetzlich
vorgeschrieben ist.
9 Anpassungen der Datenschutzerklärung
9.1 netzwerk-kabel.ch behält sich vor diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.
Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf der netzwerk-kabel.ch Website.
Die aktuellste Datenschutzerklärung der netzwerk-kabel.ch ist jederzeit auf
https://netzwerk-kabel.ch/datenschutz einsehbar